RAUM
ZENTRALE FÜR GESTALTUNG

GRÜNDUNG EINES COWORKING-SPACES

 
 
RAUM für +-10 Gestalter / Fotografen / Künstler mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten. Durch die gemeinsame Nutzung und Bereitstellung von Arbeitsmitteln und Büroflächen möchten wir jungen Kreativen einen preisgünstigen Arbeitsplatz und einen Raum zur Entstehung und Entfaltung neuer Ideen und Modelle ermöglichen. Neben dem Coworking-Aspekt liegt ein weiterer Fokus im interdisziplinären Austausch. Wir wollen eine neue Art von Arbeitsform entstehen lassen und eine Drehscheibe für Innovation, Wissensaustausch, Ideenverwirklichung, Gemeinschaft und Networking.

Schwerpunkte
Webdesign, Fotografie, Siebdruck, Malerei, Grafikdesign, Weberei, Illustration, Video, Modellbau

Raumnutzung
Arbeitsplatz, Ausstellungsraum, Begegnungsort, Bildungsraum, Werkstatt

Geschichte
Vorgesehen war ein Ort, an dem Projekte eigeninitiativ und selbstverantwortlich realisiert werden sollten. RAUM wurde und wird nach wie vor als eine Art Experiment betrachtet. Inhalte sollen selbst bestimmt und vorgefertigte Strukturen aufgebrochen werden. Durch Sammeln von Erfahrungen in der Gemeinschaft, freies Lernen und selbstständiges organisieren soll Bildung statt Ausbildung stattfinden.
Zum 15. Juli 2015 wurden die Gewerberäume der ehemaligen „Manyo-Bar“ in der Karl-Kunger Straße 7 in Berlin-Treptow (Dreiländereck Treptow / Neukölln / Kreuzberg) angemietet, kernsaniert und renoviert. Die Fläche von 90 qm (+Keller), große Fensterfronten und schallgeschütze Wände waren ideale Voraussetzungen für die Entstehung unserer Kreativwerkstatt.
 
 

MAKING OF